25. September, 2016

Planung und Umsetzung Bad-/Wellnessbereich mit Whirlpool

Die Bauherrschaft hatte klare Vorstellungen von ihrem neuen Bad-/Wellnessbereich mit Whirlpool. Wir haben ihre Vision aufgenommen, weitere Ideen eingebracht, alles zu Papier gebracht und Materialien vorgeschlagen. Mit Stone Renovo haben wir den gesamten Umbau inkl. Koordination aller Unternehmer von A-Z geplant und durchgeführt.

Der erhöhte Whirlpool ist nur durch das Glas des Frontfensters vom Aussen getrennt.
Die gravierte Natursteinwand verkleidet neben dem Whirlpool das Cheminée und ist in den Badbereich weiter gezogen.
Für den Badbereich neben dem Whirlpool wurden zwei massive Naturstein Waschbecken gewählt.
Gegenüberliegend vom Whilrpool grenzt der offene Bereich mit WC und Dusche an.
Vis-à-vis vom Whirlpool befindet sich die begehbare Dusche mit grossformatigem Natursteinboden und grünen Natursteinwänden.
Das Waschbecken im WC vor der grünen Natursteinwand befindet sich gegenüber dem Whirlpool und anschliessend an den Badbereich.

Planung und Umsetzung Bad-/Wellnessbereich mit Whirlpool

Dusch-/Badbereich und Whirlpool befinden sich im selben offenen Raum direkt angrenzend ans Schlafzimmer. Dem Konzept liegt die Lehre des Feng Shui zugrunde, so entstanden energetisch und optisch harmonische Innen- und Aussenräume. Mit der Lehre des Feng Shui haben wir uns intensiv auseinander gesetzt und bieten unser Wissen gerne an.

Fliessend weiche Wellen ziehen durch den Raum, über den Raum hinaus auf die Terrasse.
Das in den Naturstein eingravierte Muster kommt einer Wellenbewegung gleich. Durch die Beleuchtung kommt das Muster im Stein noch stärker zur Geltung. Der Whirlpool ist nur durch das Glas des Frontfensters vom Aussen getrennt. Dieser wurde erhöht, so dass die Sicht über die begrünte Böschung hinaus geht und die Azaleen sich mit der dahinter liegenden Berglinie vereint.

Die handgeformten Natursteinbecken auf dem Waschtisch rechts vom Whirlpool verkörpern das sanfte Yin, die sich auf die klaren Linien (Yang) des Unterbaus legen. Weiblichkeit verbindet sich harmonisch mit dem Männlichen. Sogar die Austrittsbrause kann verstellt werden, so dass das Wasser nicht im geraden Strahl nach unten abschiesst, sondern weich in der Rundung des Beckens aufgenommen werden kann. Die runden Becken und die wellenförmige Wand sind Elemente der Weiblichkeit (Yin), welche die eckige kantige Form (Yang) des Whirlpools und anderen Elementen ausbalancieren.

In der Walk-In Dusche und im Toilettenbereich wählte man für den Bodenbelag den gleichen Stein, der auch den Whirlpool verkleidet. Für die Wände wurde ein grüner Naturstein gewählt, welcher an Moos und Wald erinnert.

Grün steht für die Kraft der Natur, für Heilung und grün ist die Farbe des Herz-Chakras. Alte verbrauchte Energie abfliessen lassen, der Erde zurückgeben und neue kraftvolle Energie zufliessen lassen. In diesem Sinne wurde diese Wellnessdusche mit Toilette umgesetzt. Der dafür benutzte Naturstein «Irish Green» trägt die Kraft der moosigen Landschaft Irlands in sich. Obwohl oder gerade weil zersetzt und wieder neu zusammengefügt, unterstützt er den Erneuerungsprozess des Reinigungsrituals und verbindet die Natur mit dem Innen.

Wand- und Cheminéeverkleidung: Pietre Incise „fondo“ Ocra Sabbia

Verkleidung Whirlpool mit Treppenauftritt, Boden Walk-In Dusche/WC: Ocra Sabbia, fein geschliffen, Grossformat, viereckige Form (Yang/männlich)

Wandplatten Wellnessdusche/WC: Irish Green in Streifen gefräst, geklebt, überschliffen und poliert zu grossflächigen Wandplatten (fugenlos)

Massivbecken freistehend: Ocra Sabbia, handgeformt, rund (Yin/weiblich als Ausgleich zum eckigen Holzunterbau und Whirlpool)

Quellstein: Findling Gneis Maggiatal