30. September, 2016

Gartenpool – ein Bijou aus Natursteinen

Der bestehende Garten dieser Privatliegenschaft wurde komplett neu gestaltet. Der Landschaftsarchitekt hat die neue Anlage mit Gartenpool auf der gegebenen Fläche so geplant, dass sie möglichst grosszügig wirkt und gleichzeitig viele raffinierte technische Details integriert. Der Gartenpool wirkt zusammen mit der Bruchsteinmauer, der Poolumgangsmauer, Whirlpool und Cheminéevermauerung wie aus einem Guss.

Der Projektleiter Davide Simeone skizziert ein Gartenpool-Detail direkt auf der Baustelle.
Davide Simeone erklärt den Arbeitern die wie die Gartenpool Umrandung eingefasst wird.
Grossformat Platten werden von Stone Mitarbeitern auf dem Bau zur Montage im Gartenpool vorbereitet.
Grossformatplatten werden an der Gartenpool Wand befestig.
Ein Mitarbeiter passt eine grossformatige Platte an der Gartenpoolwand an.
Ein Mitarbeiter fräst mit einer Maschine ein Loch für die grossformatige Gartenpool Wanplatte.
Stone Group Mitarbeiter heben eine Grossformatplatte an, um diese in der Gartenpool Wand zu montieren.
Ein Mitarbeiter prüft, ob die Platten passgenau in der Gartenpool Wand montiert sind.
Der Garten spiegelt sich im Wasser des Naturstein Gartenpools. Die Natursteinmauer grenz direkt an das Wasser vom Gartenpool.
Die Treppe aus Naturstein ist unter Wasser. Das Natursteinmauerwerk grenz direkt an den Gartenpool und spiegelt sich im Wasser.
Die Natursteinmauer grenzt unmittelbar an das Wasser vom Gartenpool. Aus der Natursteinmauer plätschert das Wasser in den Pool.
Die individuelle Treppe aus Naturstein ist auch unter dem Wasser gut sichtbar.
Der Sitzplatz grenzt unmittelbar an den Gartenpool.
Das moderne Cheminée wird von einer massiven Mauer aus Naturstein umfasst.
Die Detailarbeit bzw. das exakte Arbeiten am Gartenpool wird mit dieser Detailaufnahme gut sichtbar.
Die Poolumrandung aus zwei Natursteinen und Holz ist in dieser Detailaufnahme gut sichtbar.

Gartenpool – ein Bijou aus Natursteinen

Ein Pool muss abgedichtet werden, bevor die Natursteinplatten verlegt werden können.

Die Abdichtung verhindert Wasserverluste und dient zur Entkoppelung unterschiedlicher Materialien wie Beton und Natursteinplatten. Diese und andere Vorarbeiten nehmen unsere Fachleute jeweils selbst vor, um eine optimale Grundlage für alle weiteren Arbeitsschritte zu garantieren. So erhalten Sie ein Endprodukt gefertigt aus einer Hand.

Nachdem der Gartenpool abgedichtet und ausgetrocknet war, wurden sämtliche benötigen Steinplatten fortlaufend zugeschnitten, gefräst, auf die Baustelle transportiert und von unseren Natursteinspezialisten versetzt. Diese Arbeiten verlangen viel Know How, Erfahrung und Geschick im Umgang mit Naturstein; hier im Besonderen das Versetzen der Bruchsteinmauer im Gartenpool, welche zu einem Teil im Wasser steht.

Die Wände im Gartenpool sind grosszügige Natursteinflächen ohne viele störende und teilweise unterhaltsintensive Fugen. Die Verlegung von Grossformatplatten ist eine unserer Spezialitäten. Sie verlangt exaktes Arbeiten und viel Feingefühl, wobei das jeweilige Höchstformat der Steinblock vorgibt, aus dem die Rohplatten geschnitten werden. Der silbergrüne Farbton des Pools entsteht durch die Wahl des Natursteines «Nero Assoluto».

Auskleidung Pool: Nero Assoluto, geflammt und gebürstet
Überlauf, Rinnenabdeckung und Treppentritte: Nero Assoluto, geflammt
Trockenmauern: Hellas Quarzit, gebrochen

Dimensionen:
Gartenpool: Länge 14.8 m, Breite 4 m, Tiefe 0.5 m
Plattenformate: Poolboden in 80 cm Bahnen, freie Längen, Poolwände und Überlauf in Grossformat ab Rohplatten (eine Platte: 3.35 × 1.5 m, Gewicht ca. 225 kg pro Platte)

Wasserattraktion:
Gegenstromanlage, vier Massagedüsen, drei Wasserfälle